Kontakt:

M-Tec
Veranstaltungstechnik

Daimlerstrasse 10
52531 Übach-Palenberg

Fon 02451-941041
Fax 02451-941040

Mail:
info@M-Tec-Online.de


News und aktuelle Bilder:
Instagram.com
Facebook.com



ihk2019b.PNG.png

Videopanels MESH P-37,5

5200-1.jpg

Man könnte jetzt sagen "Das Produkt fürs grobe", aber nein, trotz des relativ großen Pixelabstand von 37,5mm ist diese Art der LED-Wall auf jeden Fall fähig auch für feinste Gestaltungsvarianten seinen Dienst zu tun. Hier kann man eher sagen, "Size matters" oder einfach "auf die Größe kommt es an!"

Schnell und einfach sind mit diesen Panels auch einmal extragroße Flächen zu bauen. Ab einem Betrachterabstand von etwa 10m fürgt das Auge die Einzelpixel zu einem großen Bild zusammen.

Mit einem Vermietpreis von 6,-€ pro Panel ist dies auf jeden Fall ein sehr interessantes Produkt um Ihrer Veranstaltung ein ganz neues Erscheinungsbild zu verleihen.

  • Die starken 60x60 cm ALU-Tafeln wiegen nur jeweils 6,8kg
  • Einfach zu handhabendes “Schnellmontage” -Design zum schnellen Aufbauen und miteinander Verbinden
  • Solide Metallstecker für Leistungs- und Videosignale
  • Pixel Pitch 37,5mm: 712 Punkte (dots)/m²
  • Jedes Pixel umfasst 4 LEDs (2R+1G+1B) für ausgezeichnete Helligkeit >2000cd/m² (Nit)
  • Vertikalfrequenz >360Hz, um Interferenzen mit TV-Kameras zu vermeiden
  • Innen- und Außenanwendung: IP64 wasserdicht
  • Betrachtungswinkel 110° horizontal ~ 55° vertikal
  • Betrachtungsabstand: 10-150 m

Hier geht es zur ÜBERSICHT

vid-2019-11.PNG.png  vid2019-12.PNG.png
vid-2019-13.PNG.png  vid2019-9.PNG.png

Bitte beachten Sie: Alle hier gezeigten Videowalls werden ausschließlich mit dem betreuenden Personal zum Aufbau und Abbaus vermietet. Eine "Dry-Hire" Vermietung ist NICHT möglich! Das Personal ist gesondert zu rechnen, nicht im Materialpreis enthalten. Es wird Zusatznmaterial zum Betrieb der Walls und zur Wiedergabe des gewünschten Videoinhalts benötigt. Außerdem ist, von uns oder anderen vorbereitenden Dienstleistern, eine tragende Konstruktion zu schaffen die die Last der LED-Wall nachweislich aufnehmen kann.